Rückblick auf den 5. SMART CITY LOGSITIK Kongress

Hannover Messe 2019

Das SDL–Konsortium präsentierte sich vom 01. bis 05. April 2019 auf der diesjährigen Hannover Messe gleich auf Ständen. Auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie stellte das Projekt ein Elektrofahrzeug vom Typ Paxster, seinen Demonstrator und aktuelle Entwicklungsergebnisse aus. Ein elektrisches VR3-Bike für die Zustellung zeigte das Konsortium auf dem Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, auf welchem es zudem Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow begrüßen und über das Forschungsvorhaben informieren konnte.

 

2. SMART DISTRIBUTION LOGISTIK Meilensteintreffen.

Das SDL–Konsortium traf sich zum 2. Meilensteintreffen bei dem Konsortialführer DAKO GmbH in Jena. Im Fokus standen die in den Teilprojekten erzielten Ergebnisse der Projektphase 2 - Optimierung von Rahmentouren und im speziellen die umgesetzten Softwarekomponenten, TCO-Bewertungsverfahren und Ergebnisse aus der alltäglichen Felderprobung sowie Mehrfachnutzungsansätze. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Projektphase wird das Konsortium in der nachfolgenden Phase 3 Lösungen für die Optimierung des Logistikkonzeptes entwickeln.

SMART DISTRIBUTION LOGISTIK präsentierte sich mit seinem Demonstrator auf dem "Anwenderforum Elektromobilität für Pflegedienste am 29. November 2018. Weitere Informationen zur Abschlussveranstaltung und konkrete Handlungsleitfäden des IKT für Elektromobilität III Forschungsprojektes sMobilityCOM finden sich auf der Website des Projektes.

InnoCON Thüringen 2018 - am 27. November 2018 stellte das SDL–Konsortium seine bislang erzielten Projektergebnisse und den neuentwickelten Demonstrator auf dem InnoMART der diesjährigen InnoCON aus. Auf der Konferenz bündelte sich die Innovationskraft Thüringens auch im Rahmen des InnoPITCH, in welchem neben dem SMART DISTRIBUTION LOGISTIK Projekt weitere 40 Innovationsvorhaben vorgestellt wurden.