Teilvorhaben der Leipziger Volkszeitung
SDL-Multi_FF
Bewertungs- und Multi-Use-Geschäftsmodelle für Cargo-Sharing zwischen Fracht- und Food-Logistik

Kernaufgaben
  • Anwendungserprobung in der Medienlogistik
  • Entwicklung von Bewertungsmodellen und Multi-Use Anwendungen
Ziele

Die Zustellung von Medien wie Zeitungen, Anzeigenblätter oder Postsendungen ist geprägt durch kurze Fahrtwege und häufige Stopps an nahezu allen Briefkästen. Elektrofahrzeuge sind für dieses Einsatzszenario besonders geeignet. Kernzielstellung des Teilvorhabens der LVZ Logistik GmbH ist es, den Fahrzeugeinsatz wirtschaftlich zu gestalten. Dafür werden spezifische Bewertungsmodelle für die TCO-Bewertung der einzelnen im Projekt relevanten Faktoren entwickelt. Durch Mehrfachnutzungskonzepte soll darüber hinaus die Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge gesteigert werden.

Im Rahmen des Vorhabens werden von der LVZ Logistik GmbH Fahrzeuge vom Typ Citroen Berlingo electric für die Zustellung und Abholung von Medienerzeugnissen eingesetzt. Die Zielstellung liegt somit in einer wirtschaftlichen Integration der Fahrzeuge in die Planung von Touren auf Ebene von Tagestouren, Rahmentouren (bspw. Gebiete) und dem übergreifenden Logistikkonzept (bspw. Standorte).

Ergebnisse
  • Erprobungsergebnisse und Konzepte für die Optimierung von Tages-, Rahmentouren und dem Logistikkonzept im Einsatzszenario
  • TCO-Bewertungsmodell für die Prozessfaktoren Fahrzeug, Mensch, Ware und Hub
  • Multi-Use-Konzepte

 

Geplante Verwertungsaktivitäten
  • Vermarktung der Projektergebnisse im Rahmen der Systemlösung
  • Veröffentlichung von Entwicklungsergebnissen auf dem SMART CITY LOGISTIK Kongress
Ansprechpartner / Teilprojektleiter

Anne Kriegsmann
Stabsstelle Projektmanagement

LVZ Logistik GmbH
Druckereistraße 1
04159 Leipzig

Tel.: +49 341 21813212
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.lvz-post.de

Über die LVZ

Die LVZ Logistik GmbH ist eine 1992 gegründete Tochtergesellschaft der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft, welche wiederum der Madsack-Mediengruppe angehört. Als regionaler und privater Postdienstleister im Raum Leipzig liegt das Geschäftsfeld in der Zustellung von Postsendungen bis 1000g, Paketen, in der Medienlogistik der Leipziger Volkszeitung und fremden Titeln sowie in der Zustellung von Prospekten.

Im Bereich Tageszeitungen ist die LVZ Logistik GmbH für die Zustellung von 48 Millionen eigenen Produkten und 5 Millionen Fremdzeitungen zuständig.

Im Bereich Brief ist die LVZ Logistik GmbH ein Partner für Privat- und rund 5000 Geschäftskunden. In diesem Geschäftsbereich stellt das Unternehmen jährlich 51 Mio. adressierte Postsendungen inklusive Pakete zu und organisiert darüber hinaus die Abholung unfrankierter Ausgangspost von gewerblichen Kunden. Die Zustellung erfolgt durch Mitarbeiter im eigenen Zustellgebiet und bundesweit über Kooperationspartner.

Im Bereich Direktverteilung / Anzeigenblatt sorgen rund 600 Zusteller für die Zustellung von ca. 50 Mio. Anzeigenblättern und ca. 100 Mio. unadressierten Sendungen wie Prospekte oder Kataloge.

Wichtigste Produkte der LVZ