Teilvorhaben der DAKO GmbH
SDL-Plattform
Hierarchisches Optimierungsmodell und Modelldynamisierung für die Medienlogistik

Kernaufgaben
  • Konsortialführung und Gesamtprojektleitung
  • Realisierung des mehrschichtigen, hierarchischen Optimierungsmodells mit selbstlernender Tages- und Rahmentourenoptimierung sowie der selbstlernenden Logistikkonzeptoptimierung mit hohem Automatisierungsgrad
  • Optimierung von Gebieten / Bezirken und Standorten
  • Integration von Multi-Use-Konzepten und Einbindung mobiler Hubs
  • auf Wirtschaftlichkeit fokussierte TCO-Bewertung
  • Erprobung der zu schaffenden IT-Gesamtlösung im Rahmen der Medienlogistik
Ziele

Die Branche der Medienlogistik befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch und strukturiert im Zuge dessen auch ihre Geschäftsprozesse grundlegend um. Das eröffnet die Chance, verschiedene Elektro-Transportfahrzeuge mit Hilfe intelligenter Planungstools von Anfang an kostenoptimiert in Logistikprozesse zu integrieren.

Zielstellung des Teilvorhabens der DAKO GmbH ist die Entwicklung einer lernfähigen SDL- Systemplattform auf Basis von Telematiksoftware.  Die intelligente Systemlösung dient der Unterstützung aller Planungs- und Steuerungsaufgaben im Zusammenhang mit den Transportaufgaben entlang einer Verteilkette. Die wirtschaftliche Einsatzplanung von Elektrofahrzeugen wird auch durch das darin integrierte TCO-Modell (Total Cost of Ownership) gefördert und somit eine Gesamtkostenbetrachtung gefahrener Touren ermöglicht. 

Darüber hinaus entwickelt die DAKO GmbH ein Optimierungsmodell für Rahmen- und Tagestouren, das neben der wirtschaftlichen Einsatzplanung von Elektrofahrzeugen eine Gangfolgenoptimierung für Zustell- und Abholtouren zum Ziel hat.

Zu diesem Zweck werden alle für den Logistikprozess erforderlichen Input-Faktoren, ihre Restriktionen sowie unterschiedliche Rückkopplungsmechanismen berücksichtigt und anhand von Güteparametern validiert. Im Fokus der Entwicklungen steht die Zeit- und Kostenoptimierung aller Rahmen- und Tagestouren sowie ein effizientes Fuhrparkmanagement beim Logistikdienstleister.

Eine weitere Zielstellung der DAKO GmbH liegt in der Zusammenführung der Entwicklungsergebnisse aller Projektpartner innerhalb einer Software-Lösung. Das daraus entstehende Gesamtsystem veranschaulicht die nebenstehende Grafik.

Ergebnisse

  • mehrschichtiges, hierarchisches Optimierungssystem mit gütebasierter Rückkopplung
  • prototypische Realisierung einer voll funktionsfähigen SDL-Systemplattform
  • Individualisierung der Systemkomponenten auf branchenspezifische Anforderungen
  • Evaluationsergebnisse aus der Erprobung des Systems im Feld
Geplante Verwertungsaktivitäten
  • Anbindung der entwickelten Services an Systemanbieter in der Logistikbranche
  • Aufbau, Betrieb und Vermarktung einer funktionalen Webplattform
  • Veröffentlichung von Entwicklungsergebnissen auf dem SMART CITY LOGISTIK Kongress
Ansprechpartner

Dr. Harald Hempel


Leiter Innovation und Forschung

Brüsseler Str. 22
07747
Jena
Thüringen

03641 22778 150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.dako.de

 

Evelin Matejka

Brüsseler Str. 22

07747
Jena
Thüringen

03641 22778152
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.dako.de

 

Über die DAKO GmbH

Für die 1991 gegründete DAKO mit ihren 100 Mitarbeitern stellt das Fuhrparkmanagement für das Transportgewerbe und für Speditionen ein wesentliches Betätigungsfeld dar. Kerngeschäft ist die Entwicklung und der Vertrieb von Soft- und Hardwarelösungen für das Auslesen, Archivieren und Auswerten von Daten aus digitalen und analogen Tachographen und Fahrerkarten. Hierfür verfügt DAKO über ein eigenes Rechenzentrum. Aufgrund der in den vergangenen Jahren betriebenen Erweiterung und Abrundung des Produktportfolios gehören inzwischen Softwareprodukte zur Darstellung digitaler Landkarten, zur Fahrzeugortung, Fuhrpark- und Transportüberwachung mittels GPS ebenso zur Produktpalette wie automatisierte Auswertungen von FMS-Daten und Softwaremodule für Auftragsmanagement, Logistik und Transportoptimierung. Wichtigstes Produkt ist das eigene Webportal mit Anbindung an die beschriebenen Dienste und Daten.

Wichtigste Produkte der DAKO
  • TachoWeb - Steuerungs-Cockpit für alle Fuhrparkbewegungen
  • pharma2web – Telematikplattform, Einsatzplanung und Kühldatenüberwachung für die Pharmalogistik
  • Care2Web - Telematikplattform & Einsatzplanung für Pflegedienste
  • TachoStation - Flexibles Auslesen von Fahrerkarten, Tachografen und Führerscheinen
  • TachoRemoteDownload - Ferngesteuertes Auslesen und Übertragen von Tachografen- und Fahrerkartendaten